EINBLICKE

Die Künstlerin Sabrina Walcher im Studio auf einem Sofa sitzend, im Hintergrund ihre Portraiarbeit von Kurt Cobain und eine figurative Malerei mit Westernhut in Schwarz Weiß.

 "Der Wunsch, Gefühle und Erfahrungen auszudrücken, die über Worte hinausgehen, hat mich zu meiner heutigen künstlerischen Laufbahn geführt."

   

Als Autodidaktin entwickelte Walcher ihren einzigartigen Malstil über viele Jahre des Experimentierens. Als gelernte Tischlerin eignete sich  Sabrina Walcher außerdem  in vielfältigen Weiterbildungen und Ausbildungen viel zeichnerisches und darstellendes Wissen an. Während eines Aktmalerei Seminars wurde die Faszination Körper und Portraits zu malen endgültig entfacht.

   

Walchers Arbeiten werden seit fast einem halben Jahrzehnt regelmäßig ausgestellt, sowohl in Gruppen- als auch in Einzelausstellungen. Mit Ausstellungen in New York, der Schweiz und Österreich hat Walcher ihre Werke international präsentiert. Sabrina Walchers Werke und Auftragsarbeiten befinden sich in privaten Sammlungen sowie in öffentlichen Einrichtungen.

Sabrina Walcher während der Arbeit an einem figurativen Gemälde in ihrem atelier in Schladming

"Ohne Abweichung von der Norm, ist kein Fortschritt möglich!"
                                                                                           Frank Zappa

   

Geboren 1980 in Baden Württemberg/Deutschland lebt und arbeitet Sabrina Walcher heute zusammen mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Schladming /Österreich.